FANDOM


In diesem Artikel werden die Teammitglieder von Cybertronics gelistet! Bitte tragt euch dort ein, wo ihr euren Platz seht. Zusammen wird ggf. dann ausdiskutiert. ACHTUNG: Leadplätze sind vorerst den Gründern zugeschrieben, Korrekturen werden nach Einarbeitung des Teams folgen und sind erwünscht.

Leads koordinieren, arbeiten in und haben Zugriff auf ihr gesamtes Gebiet. Dabei ist derjenige Lead, der das günstigste Maß zwischen Fertigkeiten und Verlässlichkeit aufweisen kann - entscheidend dabei sind auch regelmäßige "Verfügbarkeit" und die Kommunikation zum Team.

Produzenten Bearbeiten

Produzenten dirigieren und verwalten Projekte. Je nach umweltlichen Faktoren (wie Finanzen) können sie auch direkten Eingriff in das Spielgeschehen haben. Zudem sind sie für Releases verantwortlich.

  • Chief Producer: Niemand
  • Executive Producer: Niemand

Game Designer Bearbeiten

Game Designer arbeiten nicht nur im grafischen Bereich, sondern übernehmen eine gewisse Regisseurenrolle. Ihnen wird Atmosphäre und "Theme" eines Spiels zugeschrieben und sie entwerfen Charakteristika. Bekannte Designer wären z.B. Hideo Kojima (Metal Gear), Shigeru Miyamoto (Super Mario und Legend Of Zelda) und Sid Meier (Civilization). Wichtig dabei sind in erster Linie einzigartige Ideen, nicht unbedingt Zeichentalent. Natürlich ist letzteres sehr hilfreich, um seine Ideen zu visualisieren, doch theoretisch könnte selbst ein totaler Antikünstler ein hervorragender Designer sein.

  • Lead Designer: Maki
  • Character Designers: Olong, Niku
  • Level Designers: Niemand
  • Designers: Niku

Lead Designer Bearbeiten

Der Lead Designer hat Zugriff auf alle Bereiche des Designs und arbeitet in jedem von ihnen, aber in unserem Team hat er eher die Rolle eines Koordinaten inne. Ein Spiel hat einen eigenen "Stil" (Kultur + Atmosphäre), gutes Beispiel wäre da das Eyecandy Tron - Smarte Futuristik pur, umgesetzt in Blau auf Schwarz. Der Lead Designer kümmert sich in erster Linie um genau diesen und stützt zielgerichtet das gesamte Team auf diesen Stil.

Character Designer Bearbeiten

CDs entwerfen jegliche Charaktere eines Spiels. Was einfach klingt, ist wohl tatsächlich eine der wichtigsten Aufgaben im analogen Bereich - denn erst glaubwürdige, lebendige Helden machen auch das Spiel zu etwas lebendigem.

Level Designer Bearbeiten

LDs entwerfen Missionen/Quests/Aufgaben/Level. Ihre Aufgabe fokussiert sich dabei auf Gameplay und Spielspaß. Sie bestimmen das Spielen. Kreative Variationen wie Verfolgungsjagden auf Schildkröten oder gar völlig neue Gameplay-Erfahrungen zeichnen nicht nur den Level Designer, sondern auch sein Werk aus. Ein LD muss wissen, was Spaß macht!

Programmierer Bearbeiten

Programmierer skripten, schreiben, das Spiel und zugehörige Kompartimente in einer Game Engine. (Diese kann auch selbstentwickelt sein.) Die Programmierung basiert auf mathematischen Modellen und Algorithmen und setzt ein arithmetisches Denkvermögen voraus. Ein bekannter Programmierer ist beispielsweise John Carmack.

  • Lead Programmer: Henrik
  • Programmer: Niemand

Lead Programmer Bearbeiten

Hierzu gibt es nicht viel zu sagen. Doch da Programmierern die Zusammensetzung des großen Spielepuzzles unterliegt, braucht es einen Lead Progger. Er übernimmt in unserem Fall die Verwaltung, damit man auch weiß, wieviel und was man überhaupt skripten soll!

Grafiker Bearbeiten

Grafiker kümmern sich um grafische Inhalte eines Projekts, welche dann in der Engine implementiert werden. Bei 3D-Spielen machen die Modeller einen großen Teil der grafischen Gestaltung bei einer Spieleentwicklung aus. Grafiker haben meist nicht viel Einfluss auf die Spielmechanik, aber dafür auf alle visuellen Elemente.

  • Lead Artist: Olong
  • Concept Artists: Niku
  • Texture Artists: Maki, Henrik
  • Artists: Maki
  • Modeller: Henrik

Lead Artist Bearbeiten

Die Rolle des Lead unterscheidet sich bei den Artists in der Wichtigkeit der Illustrationen. Der LA ist zuständig für den Zeichenstil des gesamten Entwicklerteams und verkörpert diesen in Fleisch und Blut. Er übernimmt die wichtigsten Illustrationsaufträge und muss diese gewissenhaft und mit Mühe, Liebe und vollster Konzentration ausführen. Die allerwichtigsten Arbeiten wie Cover, Artworks und Chara-Illus werden dem Lead Artisten anvertraut. Um einen klaren, deutlichen Stil zu präsentieren, sollten seine Zeichnungen schön sauber sein.

Concept Artist Bearbeiten

CAs müssen kein bravouröses Talent für epische Motive und coole Posen, sondern Genauigkeit und Imaginationskraft haben. Sie skizzieren und illustrieren die Ideen eines Designers in die Finalform, damit diese anschließend implementiert werden kann. Beispiel: Ein heiliger Manabaum wird vom Designer entworfen, mit dem Concept Artist herausgearbeitet, vollendet, von diesem auf Papier gebracht und anschließend dem 3D-Modeller übermittelt, der den Manabaum dann in einem Modellierprogramm implementiert.

Texture Artist Bearbeiten

TAs stehen in direkter Korrelation mit den Modellern. Sie erstellen die Texturen für die Objekte im Spiel und durch Verfahren wie UV-Mapping setzen sie oft direkt an die Arbeit der Modeller an, ja arbeiten sogar parallel zueinander. Texture Artists sollten Kenntnisse in Bild- und Zeichenprogrammen wie z.B. Photoshop besitzen.

Artist Bearbeiten

Artists kümmern sich um alle illustratorischen Aufgaben, die nicht auf den Lead Artist fallen. Dazu zählt ein sehr breites Spektrum an Aufgaben: Sprites, In-Game Icons, Menübilder, Hintergründe - aber auch (mehr oder weniger) wichtige Illustrationen, die nicht zwingenderweise die Hand des Lead Artists erfordern. Da der Lead dennoch stets sehr viel zu malen hat, übernehmen die anderen Artists teilweise auch Kolorationen oder das Linen.

Modeller Bearbeiten

Modeller sind für Modelle und ihre Funktionen in den 3D-Programmen zuständig. Das trifft es auf den Punkt. Voraussetzung für einen qualifizierten Modeller sind ein realistisches Einschätzungs- und Vorstellungsvermögen. Diese werden dringend benötigt, um Photorealität darzustellen - oder einfach, damit die Modelle nicht total affig aussehen. Bei uns übernehmen die Modeller außerdem übergreifende Aufgaben: 1. Animation. Dies bezieht sich auf In-Game Kinetik als auch Videos. 2. Physik. ...Somit verdienen sie wohl eher die Bezeichnung "Lebensbildhauer".

Musiker & Sounddesigner Bearbeiten

Musiker komponieren die Musik. Diese gibt die Stimmung der Spielsituationen wieder und hat großen Einfluss auf Spielgefühl und Atmosphäre. Die Musik passt sich oft der Spieldynamik an, bspw. bei dramatischen Toden oder chaotischen Verfolgungen. In Japan sind Videospiel-Musiker wie Nobuo Uematsu und Koji Kondo sehr populär.

  • Lead Composer: Phil N.
  • Composers: Henrik
  • Sound Engineer: Niemand

Lead Composer Bearbeiten

Der Lead unterscheidet sich, genau wie bei den Artists, in der Wichtigkeit. Ihm liegen alle wichtigen Musikstücke zugrunde. Er muss in seinem Gebiet ein wahrer Virtuoso sein, da Musik (und vor allem Main Soundtracks) einen wahnsinnig großen Teil der gesamten Gefühlsgebung an den Spieler ausmacht. Albernes Geklimper versaut selbst das bombastischste Mass Effect - doch ein talentierter Hans Zimmer kann selbst einen Trashfilm zum Gänsehaut-Blockbuster verwandeln.

ComposerBearbeiten

Sie übernehmen alle Musikstücke oder Soundloops, die nicht der Priorität des Lead Composers entsprechen oder, ebenso wie bei den Artists, vollenden das Grundgerüst von letzterem.

Sound Engineer Bearbeiten

Kümmern sich um Soundeffekte im Projekt. Diese Aufgabe ist sehr ernst zu nehmen und der SE muss ein gutes Ohr für Realität und Intensität besitzen. Je realer und klarer der Sound, desto realer wirkt die Welt, in der sich der Spieler befindet.

Synchronsprecher Bearbeiten

Voice Actor werden wohl eher spontan organisiert werden; hier feste Plätze. geordnet nach Alter: ALT <--> JUNG

  • Männlich:
- Christina S. Z.
  • Weiblich:
- Christina S. Z. -

Autoren Bearbeiten

Autoren haben erst in den letzten Jahren zunehmende Bedeutung erlangt, da überzeugende Charaktere und fesselnde Stories an Wichtigkeit gewonnen haben. Für Epen und eigentlich alles, was jenseits des Arcade-Bereichs liegt, sind sie unabdingbar - kurz: Für uns. Autoren müssen dabei darauf aufpassen, dass ihre Plots nicht in Konflikt oder Widerspruch mit dem der Designer gelangen, welche in der Regel zuerst geschrieben wurden.

  • Lead Author: Niemand
  • Autoren: Yess O., Eki

Lead Author Bearbeiten

Im Gegensatz zu den anderen Leads und ähnlich dem Lead Designer übernimmt der LA eine organisatorische, überblickende Rolle. Er ist praktisch ein Redakteur - er muss die Story des Spiels im Kopf haben und die Fähigkeit, Menschen zu berühren.

Autoren Bearbeiten

Autoren schreiben den gesamten und genauen Plot und Verlauf des ganzen Spiels. Sie schreiben eine Art Drehbuch. Dabei sollen sie nicht nur vom Lead gestützt und verbessert werden, nein, sie sollen besser sein als er! Sie sollen den Lead übertreffen und mit ihren bewegenden Stories überwältigen, um so den Spieler zu erreichen und an der emotionalen Gurgel zu packen!